AGB

1. Geltungsbereich

Sie gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen zwischen Daniela Riwoldt oder ihren Angestellten und dem Kunden. Für alle zukünftigen Geschäfte, gelten die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen können vereinbart werden. Diese werden jedoch vor Erbringung der Dienstleistung mit dem Kunden kommuniziert und vereinbart. Diese gelten, wenn nicht ausdrücklich und schriftlich vor Erbringung der Dienstleistung widersprochen wird.

Daniela Riwoldt ist jederzeit berechtigt diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen zu ändern oder zu ergänzen.

2. Preise & Zahlungsbedingungen

Alle auf der Homepage angegebene Preise sind freibleibend. Gebuchte Termine werden am Tag des Termins direkt vor Ort im Studio beglichen. Bei Brautstylings fallen die Restkosten inkl. Anfahrtskosten am Tag der Hochzeit in bar an. Bei einem Frühstyling vor 7 Uhr fällt eine Stundenpauschale von 25 Euro an. Fahrtkosten one way betragen 0,60 Euro/km.

3. Termine & Reservierungen

Termine sind mindestens 24 Stunden vorher abzusagen, geschieht dies nicht, wird der Ausfall zu 50 % in Rechnung gestellt. Bei Nichterscheinen wird der Termin zu 100 % in Rechnung gestellt.

Der Termin für ein Brautstyling wird dann reserviert und fest eingetragen, sobald die Reservierungsgebühr von 100 Euro bei Daniela Riwoldt eingegangen ist. Diese Gebühr wird für alle im Vorfeld anfallenden Arbeiten berechnet und kann bei Absage nicht zurückgezahlt werden

Gebuchte Brautstylingtermine werden bei Absage wie folgt in Rechnung gestellt:
bis 4 Tage vor Termin 100%
bis 7 Tage vor Termin 75%
bis 14 Tage vor Termin 50%
bis 21 Tage oder länger vor Termin 25%

Sollte Daniela Riwoldt den stornierten Termin anderweitig vergeben können, entfallen die Stornierungskosten.


4. Ausfall

Im Falle eines kurzfristigen Ausfalls, den Daniela Riwoldt nicht selbst zu verantworten hat (Unfall, höhere Gewalt, Krankheit), ist diese nicht verpflichtet für Ersatz zu sorgen, der zu entrichtende Restbetrag für den vereinbarten Tag entfällt in diesem Fall. Für mögliche Schäden haftet Daniela Riwoldt in diesem Falle nicht. Die Kundin verzichtet auf Schadensersatzforderungen bzw. die Abtretung etwaiger Mehrkosten. Daniela Riwoldt kann jederzeit, ohne Angabe von Gründen, von einer vereinbarten Leistung zurücktreten.

5.Haftung & Gewährleistung

Daniela Riwoldt übernimmt keine Haftung für Dritten zugefügte Personen- und Körperschäden und auch nicht für Schäden, die aus der Verletzung einer für das Vertragsverhältnis wesentlichen Hauptleistungspflicht herrühren – sofern sie nicht auf grobe Fahrlässigkeit oder vorsätzliches Handeln beruhen. Daniela Riwoldt übernimmt keine Haftung für mögliche allergische Reaktionen, die während oder nach der Dienstleistung durch die verwendeten Produkte auftreten.

Eine Garantie bezüglich Verträglichkeit und Erfolg kann nicht gegeben werden. Dies trifft insbesondere dann zu, wenn Fragen im Vorgespräch seitens des Kunden nicht ausreichend oder nicht wahrheitsgemäß beantwortet wurden.

Der Kunde hat offensichtliche Behandlungsmängel binnen 3 Kalendertagen, nachdem er den Mangel erkennen konnte, anzuzeigen. Anderenfalls sind Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

Versäumt es der Kunde, vor Behandlungsbeginn über bestehende Krankheitsbilder, Infekte oder Allergien zu informieren, die einer Behandlung entgegenstehen oder diese beeinträchtigen können, ist Daniela Riwoldt von jeder Haftung freigestellt. Daniela Riwoldt bittet um wahrheitsgemäße Aussagen - sollten diese verschwiegen bleiben, übernimmt Daniela Riwoldt für eventuelle Schäden jeglicher Art keine Haftung. Damit ist auch eine Reklamation ausgeschlossen. Gleiches gilt für Schäden, die dadurch entstehen, weil ein Ausschlussgrund dem Kunden selbst nicht bekannt und für Daniela Riwoldt nicht erkennbar war.


6. Namensnennung

Daniela Riwoldt hat Anspruch darauf, bei der Verwendung ihrer Arbeit (einschließlich Testshootings und Editorials) als Urheber genannt zu werden. Der Auftraggeber stellt die Umsetzung dieser Regelungen in seinen Verträgen mit Dritten sicher. Bei Verstoß gegen diese Nennungsverpflichtungen ist ein Aufschlag von 100% auf das vereinbarte Honorar von Daniela Riwoldt zu zahlen.

7. Waren & Gutscheine

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Daniela Riwoldt. Geöffnete Kosmetikprodukte können aufgrund von Hygienevorschriften nicht zurückgenommen werden.

Gutscheine können nicht in bar ausgezahlt werden.

7.Salvatorische Klausel

Nebenabreden oder von diesen Bedingungen abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Wird eine Bestimmung des Vertrages oder dieser Vertragsbedingungen unwirksam, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen und des Vertrages. Anstelle einer unwirksamen Bestimmung gilt dasjenige als vereinbart, was dem angestrebten Zweck möglichst nahe kommt. Entsprechendes gilt für die Ausfüllung von Vertragslücken. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland als vereinbart, auch bei Lieferungen ins Ausland. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, der Geschäftssitz von Daniela Riwoldt.